Was hilft gegen feuchtigkeitsarme Haut?

1. Was ist der Grund für feuchtigkeitsarme Haut?

Temperaturwechsel, starke Klimatisierung, zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchtigkeit, … Zahlreiche äussere Einflüsse können die Hautbarriere schwächen und der Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Haut nicht konstant gehalten werden. Ungeachtet Ihres Hauttyps – ob trockene, normale, Misch- oder ölige Haut – mangelt es feuchtigkeitsarmer Haut an Wasser.

2. Verwenden Sie die passende Pflege.

Schenken Sie Ihrer Haut intensive Feuchtigkeit und stärken Sie Ihre Hautbarriere. Wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist. Die Hydra-Essentiel Pflegelinie mit Extrakt der Goethe-Pflanze regt die Produktion der hauteigenen Hyaluronsäure an, die für eine gute Feuchtigkeitsversorgung der Haut essentiell ist. Die Hydra-Essentiel Crème désaltérante ist für jeden Hauttyp geeignet, aber auch als Gel Sorbet désaltérant in leichter Gel-Textur für ölige bis Mischhaut erhältlich, mit SPF 15 oder in reichhaltiger Textur für trockene Haut als Crème riche désaltérante. Bi-sérum intensif „anti-soif“, vor der Pflege aufgetragen, schenkt Ihrer Haut noch mehr Feuchtigkeit und trägt zu einem verfeinerten Hautbild bei. Verwöhnen Sie Ihre Haut ein- bis zweimal pro Woche mit der SOS Hydra Feuchtigkeitsmaske, die den Durst der Haut in nur 10 Minuten stillt.

3. Trinken Sie ausreichend Wasser.

Um die Haut auch von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen, sollten Sie ausreichend Wasser trinken. Es wird empfohlen, täglich 1,5 bis 2 Liter Wasser zu trinken.

Ihnen könnte auch gefallen

Fragen zum gleichen Thema

Wie soll ich Pickel abdecken?

Clarins begleitet Sie schon bei den ersten kosmetischen Behandlungen von unreiner Haut: Kaufen Sie wie Sie einen Pickel oder eine kleine Unreinheit abdecken können.

Wie kann ich meine Poren verfeinern?

Wie kann ich meine Poren verkleinern und die Haut mattieren? Clarins hilft Ihnen die richtigen Pflegeschritte und -produkte für Problemhaut zu finden und zu reiner Haut zurückzukehren.

Was hilft gegen Augenringe?

Müdigkeit, Schatten und angespannte Gesichtszüge? Clarins hat die Lösung: Kaufen Sie Beauty-Tipps und Pflege für frische Haut und eine neue Ausstrahlung.

Was tun gegen unliebsame Rötungen im Gesicht?

Sensible Haut weist häufig gerötete Stellen auf. Clarins gibt Ihnen Tipps, wie Sie Hautrötungen mildern, damit Sie sich wieder wohl in Ihrer Haut fühlen.

Was hilft bei Konturverlust?

Mit dem Alter kann das Gesicht zu Schwellungen neigen. Clarins entwickelt Produkte, die helfen das Gesicht zu verfeinern und das Oval zu definieren: Tipps, um die passende Hautpflege zu finden.

Was hilft gegen Augenringe?

Sie wollen etwas gegen Augenschatten tun? Clarins empfiehlt Ihnen, die richte Augenkonturpflege zu suchen: es gibt Produkte für jedes Alter und jede Art von Augenringen.

Was versteht Clarins unter einem Serum?

Das Gesichtsserum ist der Verbündete für Ihre Schönheit: Es wird nach der gewünschten Wirkung ausgewählt und mit der täglichen Pflege kombiniert, um ihre Effizienz zu steigern.

Was hilft bei Tränensäcken?

Um Augenschatten zu mildern, empfiehlt Clarins Augenkonturpflege, die an das Alter und die Art der Tränensäcke angepasst ist: Unsere Entscheidungshilfe.

Wie pflegt man reife Haut?

Ab dem Alter von 50 Jahren und nach der Menopause wird die Haut von Frauen trockener und dünner. Clarins entwickelt Schönheitspflege, die reifer Haut mehr Komfort bringt.