Leer

Prévenir l’apparition du masque de grossesse

Wie beugt man der Entstehung von Schwangerschaftsflecken vor?

Schwangerschafts- oder auch Mutterflecken können durch die plötzliche Veränderung des Hormonhaushaltes während der Schwangerschaft entstehen. Um die Erscheinung dieser bräunlichen Flecken in den ersten Tagen des Frühlings zu vermeiden, steht Ihnen Clarins mit wertvollen Ratschlägen und effizientem Sonnenschutz zur Seite, damit Sie die schönen Tage in vollen Zügen geniessen können.

Was sind Schwangerschaftsflecken?

Schwangerschaftsflecken treten bei schwangeren Frauen durch eine Hyperpigmentierung der Haut an Stellen wie Stirn, Wangenknochen und Augenkonturen auf. Sie sind das Resultat der grundlegenden hormonellen Umstellung, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, und machen sich meist zwischen dem vierten und sechsten Monat bemerkbar. Um diesen Flecken vorzubeugen, wird Schwangeren empfohlen, sich nicht zu lange der Sonne auszusetzen und einen ausreichenden Sonnenschutz zu verwenden. Die Haut sollte bereits beim Aufnehmen erster Sonnenstrahlen geschützt werden.

Welche Sonnencreme sollten Sie für das Gesicht verwenden, um Schwangerschaftsflecken vorzubeugen?

  • Sanikel

    UV+ Anti-Pollution Mehrfachschutz für das Gesicht SPF50

    CHF 60,00

  • ADDITION CONCENTRE ECLAT VISAGE

    CHF 33,50

Sogar in der Stadt ist es ratsam, einen sehr hohen Sonnenschutz für das Gesicht in Form einer Creme, einer Milch oder eines Sprays zu verwenden. Multi-Protection SPF 40 schützt mit einem 100 % mineralischen UV-Filter vor den negativen Folgen der Sonnenstrahlung und lässt sich mit jeder Feuchtigkeitspflege kombinieren. Der Sonnenschutz sollte regelmässig neu aufgetragen werden. Dennoch sollten Sie Stunden zwischen 12 und 16 Uhr,

in denen die Sonneneinstrahlung am stärksten ist, meiden. Setzen Sie lieber auf unsere Selbstbräuner für einen ganzjährig schönen, goldenen Glow, ohne sich der schädlichen Wirkung der UV-Strahlen auszusetzen.