So tragen
Sie Ihre Tagescreme auf

Für eine geschützte und jugendlich aussehende Haut dank der Clarins Tagescreme

27 sek.

Ihre Haut ist jeden Tag Belastungen ausgesetzt: Stress, Umweltverschmutzung, Unreinheiten, Temperaturschwankungen... Pflegen Sie Ihre Haut und schützen Sie sie. Der Clarins Anti-Pollution Komplex wirkt wie ein Schutzschild dank seiner anti-oxidtativen Eigenschaften. Unsere Pflege hiflt

  • Die Haut vor den negativen Folgen von Umweltbelastung zu schützen.
  • Das jugendliche Erscheinungsbild der Haut zu verlängern.
  • Die Ausstrahlung des Gesichts sofort zu beleben.
  • Clarins +
  • • Verteilen Sie die Creme mit Ihren Handflächen, um ein gleichmässiges Ergebnis zu erzielen und somit das ganze Gesicht vor negativen Umwelteinflüssen zu schützen.
  • • Die Clarins Drainage-Methode stimuliert die natürliche Zirkulation des Gesichtes und bewahrt gleichzeitig seine Festigkeit.
  • • Umfassen Sie ihr Gesicht vor der Anwendung des Produktes, um ein sofortiges Wohlgefühl zu erzeugen.

3 Schritte für eine besser geschützte Haut

  • 1
    Anwärmen

    Anwärmen

    Entnehmen Sie eine haselnussgrosse Menge Ihrer Tagescreme. Wärmen Sie die Mischung mit Ihren Handflächen an, um sie auf Hauttemperatur zu bringen und eine sofortige Wirkung zu begünstigen.
    3 Sekunden

  • 2
    Auftragen

    Auftragen

    Legen Sie Ihre Hände auf den Hals und auf das Dekolleté, um ein sofortiges Wohlgefühl zu kreieren und um die Pflege gleichmässig zu verteilen.
    8 Sekunden

  • 3
    Mit ableitenden Bewegungen ausstreichen

    Mit ableitenden Bewegungen ausstreichen

    Wenden Sie die Druckmassage an, um die Zirkulation zu stimulieren, die Ausstrahlung des Teint zu beleben und um ein straffes Gesicht zu bewahren. Wiederholen Sie die Anwendung 3-mal auf den Wangen, 3-mal auf der Stirn, 5-mal auf dem Hals und Dekolleté.
    16 Sekunden

    Die Meinung unseres Experten

    Passen Sie den Rhythmus der Drainage-Methode den Tageszeiten an: Führen Sie morgens schnelle Bewegung durch, um gut in den Tag zu starten. Abends vor dem Schlafengehen helfen langsame Bewegungen.

    Denise Barthes, International Training Manager

    Alle Anwendungsmethoden: