Leer

AGB | Allgemeine Verkaufsbedingungen


 

 

1- Gegenstand, Vertragspartner, Geltung 

Die Website Clarins Schweiz (nachfolgend als „Website“ bezeichnet) ist eine E-Commerce-Website, die über das Internet unter der Adresse www.clarins.ch zugänglich ist. Sie steht allen Nutzern des Internets offen (nachfolgend als „Nutzer“ bezeichnet).  Sie wird herausgegeben von Clarins SA, im Handelsregister von Genf unter der Nummer CHE-106.404.632 eingetragene Aktiengesellschaft mit Sitz in Route de la Galaise 4, 1228 Plan-les-Ouates, (nachfolgend als „Clarins“ bezeichnet). 

 

Chefredakteur: Emilie Depoux-Nottin

MwSt.-Nr.: CHE 116.329.535  

 

Die Website wird gehostet von der Firma eCommera mit folgendem Firmensitz: 

eCommera Limited

Wells Point, 79 Wells Street,1st floor,

London W1T 3QN United Kingdom

mit einem Kapital von 6.556.000 GBP 

Tel.: +44 207 291 5800 

E-Mail: www.ecommera.com

 

Die Website ermöglicht es Clarins, Nutzern, die die Website besuchen, kosmetische Produkte zum Kauf anzubieten. Zur Anwendung der vorliegenden AGB wird vereinbart, dass der Nutzer und Clarins gemeinsam als „Vertragsparteien“ und einzeln als „Vertragspartner“ bezeichnet werden und dass der Nutzer, der eine Bestellung aufgegeben hat, als „Käufer“ bezeichnet wird. Rechte und Pflichten des Nutzers gelten zwangsläufig auch für den Käufer. 

 

Voraussetzung für jede Bestellung von auf dieser Seite angebotenen Produkten ist die ausdrückliche Einverständniserklärung mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch anklicken des entsprechenden Kästchens beim Bestellvorgang. 

 

Es wird darauf hingewiesen, dass der Nutzer die vorliegenden AGB unter der Bedingung, dass diese nicht geändert werden, speichern oder ausdrucken kann. 

 

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ab dem 1. September 2015. 

 

Clarins behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, wobei diese Änderungen nicht für bereits durch den Käufer akzeptierte und bestätigte Buchungen und Bestellungen gelten. 

 

Die vorliegenden AGB sowie die auf dieser Website ausgewiesenen Bestimmungen des „Impressums“ und zu „Cookies“ gelten unter Ausschluss jeglicher anderer Dokumente. 

Nach oben 

 

2- Auf www.clarins.ch vermarktete Produkte

Alle auf dieser Website verfügbaren Produktangebote gelten ausschliesslich für die Schweiz, d.h. für Käufer und Zustellungsorte in der Schweiz. 

 

Der Käufer kann sich vor Aufgabe einer Bestellung auf der Website Informationen zu den wesentlichen Eigenschaften der Produkte, die er bestellen möchte, beschaffen. 

 

Verkaufs- und Aktionsangebote gelten gemäss ihren Beschreibungen auf der Website.

 

3- Preise der auf der Website verkauften Produkte

Die Preise auf dieser Website sind in CHF inklusive aller Steuern angegeben und können sich im Laufe des Jahres ändern, wobei bereits bestellte Produkte zu dem zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung gültigen Preis in Rechnung gestellt werden.

 

Die Preise enthalten keine Versandkosten, die je nach Bestellwert zusätzlich zum Preis der gekauften Produkte berechnet werden. Die Versandkosten werden vor Aufgabe der Bestellung durch den Käufer angezeigt.

 

Die Preise enthalten die am Tag der Bestellaufgabe gültige Mehrwertsteuer (MwSt.). Alle Änderungen des anwendbaren Mehrwertsteuersatzes schlagen sich automatisch in den Preisen der auf der Website von Clarins verkauften Produkte nieder.
 

4- Bestellungen

 Voraussetzung für jede Bestellung ist die uneingeschränkte und vorbehaltlose Einverständniserklärung mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch anklicken des entsprechenden Kästchens beim Bestellvorgang. 

 

Der Käufer akzeptiert, dass die Bestellerfassungssysteme von Clarins als Nachweis über die Art des zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages und über das Datum gelten. 

 

Der maximale Bestellwert pro Bestellung ist auf CHF 1000 beschränkt. Darüber hinaus kann ein- und dasselbe Produkt nicht mehr als fünfmal pro Bestellung bestellt werden. 

 

Wenn eine Bestellung durch Klicken auf die Schaltfläche „Bestellung abschliessen“ bestätigt wird, erklärt der Nutzer, dies ebenso wie die vorliegenden AGB zu akzeptieren. Die Bestätigung der Bestellung gilt noch nicht als Vertragsabschluss. Die Auftragsbestätigung kann ausgedruckt werden.

 

Nach Eingang der Bestellung wird eine detaillierte Eingangsbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse des Käufers geschickt.

 

In dieser Eingangsbestätigung sind der genaue Rechnungsbetrag sowie die Lieferbedingungen der Bestellung angegeben. 

 

Diese Eingangsbestätigung gilt als Bestellannahme durch Clarins und bestätigt die Transaktion vorbehaltlich der Bezahlung der Bestellung.

 

Sollten ein oder mehrere Produkte nach Aufgabe der Bestellung nicht mehr erhältlich sein, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Der Betrag Ihrer Bestellung wird neu berechnet. Es wird Ihnen nur der Betrag der tatsächlich lieferbaren Produkte in Rechnung gestellt. Sollte Ihre gesamte Bestellung nicht lieferbar sein, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Ihr Konto wird in diesem Fall nicht belastet. 

 

Sie können eine über die Website aufgegebene Bestellung stornieren, indem Sie sich telefonisch unter 022 884 12 12 an den Kundenservice wenden. Sollte Sie der Kundenservice informieren, dass sich die Bestellung bereits in Bearbeitung befindet, kann diese nicht mehr storniert werden: Sie müssten dann von Ihrem Widerrufsrecht gemäss Punkt 8 Gebrauch machen. 

 

Clarins behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Käufers, mit dem es zu einem Streitfall in Bezug auf eine vorherige Bestellung gekommen war oder aufgrund eines anderen legitimen Motivs, insbesondere aufgrund von Unregelmässigkeiten bei der Bestellung, auszusetzen oder zu stornieren

Nach oben 

 

5- Zahlungen 

 Alle Bestellungen sind in CHF Schweizer Franken. 

 

Zur Bezahlung der Bestellung stehen dem Käufer folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Kreditkarte, PostFinanz oder Zahlung auf Rechnung.

 

Die auf der Website akzeptierten Kreditkarten sind folgende: Visa, Master Card und American Express.

 

Paypal-Zahlungen werden ebenfalls akzeptiert.

 

Der Käufer garantiert Clarins, über die eventuell notwendigen Genehmigungen zur Verwendung der bei Aufgabe der Bestellung gewählten Zahlungsart zu verfügen. 

 

Clarins behält sich das Recht vor, jede Bestellung und/oder Lieferung, unabhängig von Ausführungsart und -status, im Fall von Nichtzahlungen der gesamten vom Kunden zu zahlenden Summe oder bei Zahlungszwischenfällen auszusetzen oder zu stornieren. 

 

Bei Zahlung auf  Rechnung beträgt die Zahlungsfrist 15 Tage ab Erhalt der Rechnung.

 

Im Rahmen der Bekämpfung von Internetbetrug können Informationen zu Ihrer Bestellung zur Überprüfung an jede zuständige Behörde weitergeleitet werden. 

 Nach oben 

 

6- Lieferung der Bestellungen

 Die Produkte werden an die vom Käufer auf der Auftragsbestätigung angegebene Adresse entsprechend der gewählten Zustellungsart, die auf der Seite Versand/Zustellung beschrieben sind, geliefert.

 

Die Zustellung erfolgt, je nach gewählter Zustellungsart, im Allgemeineninnerhalb von 1 bis 3 Werktagen nach der als Bestellannahme geltenden Eingangsbestätigung durch Clarins.

Nach oben 

 

7- Gesetzliche Gewährleistung

 Für den Käufer gelten die Garantien nach Artikel 197 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts.

 

Im Fall einer Produktabweichung, insbesondere auf Grund einer Unregelmässigkeit oder eines Fehlers bei den gelieferten Artikeln, kann der Käufer das Produkt an Clarins zurücksenden und eine Erstattung erhalten.

 

Clarins erstattet dem Käufer in diesem Fall die Versandkosten

 

Bei Reklamationen kann der Käufer unter folgender Adresse mit Clarins Kontakt aufnehmen: consommatrices@clarins.ch

Nach oben 

 

8- Widerrufsrecht

 Der Käufer verfügt über eine 14-tägige Frist ab Erhalt des Produkts, um die bestellten Produkte auf eigene Kosten zur Erstattung zurückzuschicken. 

 

Die Erstattung erfolgt über die vom Käufer nach Ausübung seines Widerrufsrechts gewünschte Zahlungsart spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Datum, an dem dieses Recht ausgeübt wurde (seit Eingang der zurückgeschickten Bestellung oder Nachweis des Versands des zurückgeschickten Produkts).

Nach oben 

 

9- Hinweise für Retouren

 
 Die Produkte können vom Käufer gemäss folgender Bedingungen und Anweisungen zurückgeschickt werden: 

 

- Wir akzeptieren die Rücksendung eines jeden über die Website gekauften Artikels, wenn dieser innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellung durch den Käufer zurückgeschickt wird. 

- Der Rücksendung ist das der Bestellung beigefügte Rücksendeformular beizulegen, um die Retoure bearbeiten zu können.

- Die gekauften Produkte werden voll erstattet, die Versandkosten sind von einer Erstattung ausgenommen.

- Die Kosten der Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Im Fall technischer Unregelmässigkeiten oder bei fehlerhaften Artikeln werden die Kosten der Rücksendung ebenfalls erstattet.

- Das Produkt muss sich in unbeschädigtem, ursprünglichem Zustand in Orginalverpackung mit Zubehör und Beipackzettel befinden. Es muss unbenutzt sein. 

- Wenn eine Geschenkbox oder ein Geschenkset zurückgeschickt werden soll, muss die Box oder das Set unbedingt vollständig sein.

- In dem besonderen Fall, dass sich Textur oder Duft verändert haben sollten oder bei Unverträglichkeiten wenden Sie sich bitte vorab telefonisch unter 022 884 12 12 oder per E-Mail an OnlineBoutique@clarins.ch an uns. Sie erhalten Informationen zu unserem besonderen Rücksendeverfahren.

 

Egal, aus welchen Gründen die Rücksendung des Produkts erfolgt, wird dem Käufer geraten, die nachstehenden Anweisungen zu befolgen, um die Bearbeitung der Retoure zu erleichtern:

 

1. Nutzen Sie die Originalverpackung, um das ungeöffnete Produkt zurückzusenden. 

2. Füllen Sie den dem Lieferschein anhängenden Retourenschein aus und fügen Sie diesen dem Paket bei. 

3. Senden Sie das Paket an folgende Anschrift: 

Clarins S.A – Département Retours

Route de la Galaise 2 – 1228 Plan-les-Ouates

Alle Risiken der Rücksendung des Produkts sind vom Käufer zu tragen.

Nach oben 

 

10- Haftung 

Clarins kann bei Nichterfüllung des Vertrags im Fall von vergriffener Ware oder im Fall der Nichtverfügbarkeit aufgrund höherer Gewalt nicht haftbar gemacht werden. 

 

Clarins übernimmt in folgenden Fällen keinerlei Haftung: 

 

- bei Störungen der Website; 

- beim Auftreten von Fehlern auf der Website; 

- für Schäden durch betrügerische Eingriffe Dritter und daraus resultierenden Änderungen der auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen; 

- allgemein für alle direkten und indirekten Schäden, unabhängig von Ursache, Ursprung, Art oder Folgen, entgangene Gewinne, Kundschaft, Verlust von Daten oder anderen immateriellen Verlusten, die aus einem Zugriff auf die Website oder die Unmöglichkeit, auf diese zuzugreifen, oder aus dem Vertrauen auf die Informationen, die direkt oder indirekt von dieser stammen, entstehen können.

Nach oben 

 

11- Urheberrecht 

In Übereinstimmung mit allen Gesetzen zum Schutz literarischer und künstlerischer Urheberschaft und anderen ähnlichen Gesetzen sind die vorliegende Website und alle ihre Elemente, Marken, Zeichnungen, Modelle, Fotografien, Texte, Illustrationen, Logos, animierte und nichtanimierte Aufnahmen mit oder ohne Ton, Grafiken usw., die sich auf der vorliegenden Website befinden ebenso wie deren Compiler Exklusiveigentum von CLARINS, das keine andere Lizenz und kein anderes Recht als das zum Besuch der Website gewährt. Die vollständige oder teilweise Reproduktion oder Nutzung dieser Elemente ist ausschliesslich zu Informationszwecken zum persönlichen und privaten Gebrauch gestattet. Jegliche andere Reproduktion und Nutzung von Kopien zu anderen Zwecken ist ausdrücklich untersagt. Weder die Website noch deren Inhalte oder Marken dürfen ganz oder teilweise verwendet, reproduziert, vervielfältigt, kopiert, verkauft, weiterverkauft, zugänglich gemacht, geändert oder auf andere Weise, egal zu welchem Zwecke, ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Clarins ganz oder teilweise genutzt werden.

 

Jede andere Nutzung stellt eine Zuwiderhandlung dar. 

Nach oben 

 

12- Anwendbares Recht  

Der Verkauf von Clarins Produkten unterliegt dem Schweizer materiellen Recht. Im Streitfall ist Genf Gerichtsstand, wenn die Klage durch den Nutzer erfolgt, und am Wohnort des Nutzers, wenn die Klage durch Clarins erfolgt.

Nach oben 

 

13- Personenbezogene Daten  

Die gesammelten Daten werden elektronisch verarbeitet, um einen Newsletterversand und/oder die Bearbeitung einer Bestellung des Käufers zu ermöglichen und/oder zu anderen unter der Rubrik „Cookies“ aufgeführten Zwecken.

 

Die Empfänger der Daten sind Clarins und seine Anbieter.

 

Der Käufer hat das Recht auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch und Löschung der ihn betreffenden Daten bei Clarins. Zur Ausübung dieses Rechts genügt eine E-Mail an OnlineBoutique@clarins.ch.

 

Umfassendere Informationen finden sich auf dieser Website unter den Rubriken „Impressum“ und „Cookies“. 

 

 

 

Nach oben