Leer

< ZURÜCK ZU DEN ERGEBNISSEN

Sonnenblume Helianthus annuus

Ort: Frankreich
Ihr Name Helianthus ist dem Griechischen entlehnt und setzt sich aus helios (Sonne) und anthos (Blume) zusammen. Der Name kommt aus der griechischen Mythologie: Eine gewöhnliche Sterbliche, vollkommen entflammt für den Gott Helios, wählte den Tod, indem sie ohne Unterlass das Objekt ihrer Begierde betrachtete. Helios, gerührt von ihrer Verzweiflung, verwandelte sie in eine Blume, die den ganzen Tag dem Sonnenverlauf folgt. In der Kosmetik wird die Sonnenblume unterschiedlich eingesetzt: Das aus ihren Kernen gewonnene Öl und das Wachs binden Feuchtigkeit und haben schützende Eigenschaften. Der nach der Ölextraktion zurückbleibende Trester wirkt beruhigend. Zu guter Letzt sind Auxine, die in den Stängeln der Sonnenblume für Stabilität und Elastizität sorgen, bekannt für ihre festigenden und stärkenden Eigenschaften.

Produkte mit Sonnenblume

Keine Produkte gefunden.