Leer

Interview mit Dr. Olivier Courtin-Clarins

“Hunderte von Pflanzenarten aus der ganzen Welt entfalten ihre Wirkung in den Clarins Produkten”

1 // Ist die Clarins Devise "Pflanzen, nichts als Pflanzen" auch heute noch aktuell?

Clarins vertraut seit jeher auf pflanzliche Aktivstoffe. Wenn wir vor der Wahl stehen zwischen einer synthetisch hergestellten Substanz und einer Pflanze mit der gleichen Wirkungskraft, dann entscheiden wir uns immer für die Pflanze.

Hunderte von verschiedenen Pflanzenarten aus der ganzen Welt sind in den Clarins Produkten enthalten.

2 // Lassen Sie uns über die Clarins Forschung sprechen.

Clarins investiert ungefähr 3% des jährlichen Pflegeumsatzes in die Forschung. Die Forschungsarbeit schließt anwendungsbezogene Forschung mitein und umfasst verschiedenste Bereiche. Neue Erkenntnisse fließen direkt in die Entwicklung neuer Produkte sowie die Optimierung der Produkte auf dem Markt.

Clarins meldet jedes Jahr zahlreiche Patente an, in Frankreich und weltweit. Dies zeugt von der exzellenten Arbeit unseres Forschungslabors.

3 // Clarins spielt eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Pflegeprodukten, welche die Hautabwehr gegen negative Umwelteinflüsse stärken. Können Sie uns Genaueres erzählen?

Die Luftverschmutzung in der Stadt durch Auto- und Industrieabgase, Zigarettenrauch, korrosive Stoffe stellen eine Belastung für die Haut dar. Unter dieser Dauerbelastung leidet besonders der Hautmantel. Die Haut verliert an natürlicher Ausstrahlung und Geschmeidigkeit, sie altert vorzeitig.

Clarins hat diese Auswirkungen erkannt und 1991 nach jahrelangen Untersuchungen und strengen Tests den Anti-Pollution-Komplex entwickelt.

Dieser Komplex besteht hauptsächlich aus pflanzlichen Aktivstoffen. Alle Tagespflege- und Makeup-Produkte enthalten heute den Schutzkomplex gegen negative Umwelteinflüsse.

4 // Wirksamkeit und Verträglichkeit sind die Schlüsselbegriffe der modernen Kosmetik. Welche Art von Tests führen Sie bei der Produktentwicklung durch?

Bei der Entwicklung jedes Neuproduktes werden Wirksamkeit und Verträglichkeit in strengen in-vitro Tests kontrolliert.

5 // Die Verwender/innen werden beim Thema Wirksamkeit und Verträglichkeit immer anspruchsvoller. Doch ebenso wichtig ist ihnen das Anwendungsvergnügen. Wie gewährleistet Clarins ein angenehmes Gefühl beim Auftragen der Produkte?

Das Know-how von Clarins im Bereich der Texturen ist seit langem bekannt und wird von Frauen auf der ganzen Welt sehr geschätzt. Wir haben in den letzten Jahren große technische Fortschritte gemacht. In einem immer anspruchsvolleren Markt hat Clarins die richtigen Strategien gewählt und in modernstes Equipment investiert. Das Ergebnis ist eine Qualitätssteigerung bei den Produkten und eine objektive Verbesserung ihrer kosmetischen Eigenschaften (Textur, Duft, Anwendung ...).

Man darf nicht vergessen, dass Clarins durch den Dialog mit den Verwender/innen (die Carte Cliente liegt vielen Clarins Verkaufsprodukten bei) die Möglichkeit hat, die Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln und den Wünschen der Verwender/innen anzupassen.